3% Warenkorbrabatt auf alle Weine - nur für kurze Zeit!
persönliche Beratung: 05232 9791170 (Mo-Fr)
info@fwineco.com
kostenlose Lieferung ab 85€ oder 18 Flaschen

Brennfleck JHB Johann spontan & wild Silvaner Spätlese trocken 2017

Brennfleck JHB Johann spontan & wild Silvaner Spätlese trocken 2017
16,47 € * 17,84 € * (7,68% gespart)
Inhalt: 0.75 Liter (21,96 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2 - 5 Werktage

3% Warenkorbrabatt auf alle Weine - nur für kurze Zeit!
Flasche
  • SWF12095
Eine dezente Holznote schmeichelt der Nase und die würzigen Kräuter- und Stachelbeernoten... mehr
Produktinformationen "Brennfleck JHB Johann spontan & wild Silvaner Spätlese trocken 2017"

Eine dezente Holznote schmeichelt der Nase und die würzigen Kräuter- und Stachelbeernoten spiegeln das Terroir des Muschelkalkbodens wider. Am Gaumen eine elegante Mineralität und reifen Aromen von gelben Früchten und Birnen. Ein Wein mit hohem Genusspotenzial.

Über das Weingut Brennfleck:

Das Weingut Brennfleck kann auf eine über 400-jährige Weinbautradition zurückblicken, denn hier wird nachweislich seit 1591 Wein produziert. Die Geschicke des Familienweinguts liegen seit 1998 in den Händen von Susanne und Hugo Brennfleck, in 13. Generation. Ihre Philosophie ist es traditionelles und modernes in Einklang zu bringen. Nicht zuletzt wird das deutlich durch die moderne Stilistik der Weine. 2006 modernisierten Sie die Kellerei. Das mittelalterliche Gutshaus wurde um ein hoch modernes, aus Beton gegossenes und mit Muschelkalk verkleidetes Kelterhaus ergänzt. Susanne Brennfleck selbst war bei dem Entwurf des neuen Baukörper mit beteiligt. Seit 350 Jahren ist die Silvanerrebe fester Bestandteil Frankens Kulturlandschaft. Auch das Weingut setzt voll auf die terroirgeprägte Rebsorte, die über die Hälfte der 23 Hektar Rebfläche ausmacht. Ertragsreduzierung und eine selektive Handlese im Weinberg, eine schonende Verarbeitung im Keller sowie ein langes Lager auf der Feinhefe sorgen für eine kompromisslose, exzellente Weinqualität.

Farbe: Weisswein
Land: Deutschland
Region / Gebiet: Franken
Rebsorte: Silvaner
Abfüller: Weingut Brennfleck
Geschmack: trocken
Alkohol: 13,5 %
Restzucker: 2,5 g/l
Säure: 5,9 g/l
Trinktemperatur: 9 °C
Verschlussart: Schraubverschluss
Passt zu: Pastagerichten, Spargel, Salaten, hellem Fleisch
Geeignet für: Sommerabende, Dinner
Inhalt: 0,75 l
Zusätze: enthält Sulfite
Weiterführende Links zu "Brennfleck JHB Johann spontan & wild Silvaner Spätlese trocken 2017"
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Weingut Brennfleck

Das Weingut Brennfleck kann auf eine über 400-jährige Weinbautradition zurückblicken, denn hier wird nachweislich seit 1591 Wein produziert. Die Geschicke des Familienweinguts liegen seit 1998 in den Händen von Susanne und Hugo Brennfleck, in 13. Generation. Ihre Philosophie ist es traditionelles und modernes in Einklang zu bringen. Nicht zuletzt wird das deutlich durch die moderne Stilistik der Weine. 2006 modernisierten Sie die Kellerei. Das mittelalterliche Gutshaus wurde um ein hoch modernes, aus Beton gegossenes und mit Muschelkalk verkleidetes Kelterhaus ergänzt. Susanne Brennfleck selbst war bei dem Entwurf des neuen Baukörper mit beteiligt.

Seit 350 Jahren ist die Silvanerrebe fester Bestandteil Frankens Kulturlandschaft. Auch das Weingut setzt voll auf die terroirgeprägte Rebsorte, die über die Hälfte der 23 Hektar Rebfläche ausmacht. Ertragsreduzierung und eine selektive Handlese im Weinberg, eine schonende Verarbeitung im Keller sowie ein langes Lager auf der Feinhefe sorgen für eine kompromisslose, exzellente Weinqualität.

Erzeuger/ Abfüller/ Inverkehrbringer: Weingut Brennfleck , DE 97320 Sulzfeld am Main

Zuletzt angesehen