3% Warenkorbrabatt auf alle Weine - nur für kurze Zeit!
persönliche Beratung: 05232 9791170 (Mo-Fr)
info@fwineco.com
kostenlose Lieferung ab 85€ oder 18 Flaschen

Coppola Rosso & Bianco Cabernet Sauvignon 2018

14,09 € * 19,95 € * (29,37% gespart)
Inhalt: 0.75 Liter (18,79 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2 - 5 Werktage

3% Warenkorbrabatt auf alle Weine - nur für kurze Zeit!

Im Aktionszeitraum auch im Aktionspaket erhältlich
Verpasse keine Aktion und melde dich zum Newsletter an:

Mit unseren Spass am Sparen Aktionspaketen hast Du die Möglichkeit extra zu sparen! Falls es aktiv ist, kannst Du hier das Aktionspaket auswählen anstatt Einzelflaschen zu bestellen und vom günstigeren Preis profitieren!

Flasche
  • SWF12523
Der Rosso Cabernet ist ein fruchtiger, üppiger und saftiger Wein mit moderaten Tanninen. In der... mehr
Produktinformationen "Coppola Rosso & Bianco Cabernet Sauvignon 2018"

Der Rosso Cabernet ist ein fruchtiger, üppiger und saftiger Wein mit moderaten Tanninen. In der Nase angenehme Aromen, die an Kirschen, Cassis und Veilchen erinnern. Am Gaumen entfalten sich saftige Aromen von Brombeeren, Johannisbeeren und süßen Kirschen mit Nuancen von Vanille und Toastaromen. Die seidige Textur mündet in einen langen Abgang. 

Über Coppola:
Der bekannte Regisseur Francis Ford Coppola ist nicht nur für Filmklassiker wie der Pate berühmt sonder auch einer der besten Weinproduzenten der USA. 1979 kaufte Coopola einen Teil der ehemals weltberühmten Inglenook Estate im Napa Valley in Californien. Dort begann er die Weine der Francis Ford Coppola Winery zu produzieren. Mit viel Leidenschaft und der Überzeugung Filme und Weine zu machen sei eine sehr ähnliche Kunst ist das Weingut Heute sowohl eine Oase für Filmliebhaber als auch für Weinkenner.

Im Napa Valley im Us-Bundesstaat Kalifornien wachsen die Reben auf alten unbewässerten Weinbergen. Die Trauben dieser Weinberge verleihen dem Wein seine feste Struktur. Unteranderem wachsen dort Shiraz und Zinfandel, in Europa besser bekannt als Primitivo . Mittlerweile ist dies zu klein geworden, so dass er dort nur noch seine Flaggschiffweine produziert. Um sein Sortiment vergrößern zu können und neue Weine zu machen erwarb Coppola 2007 das ehemalige Château Sovereign im Sonoma Valley. Die jüngeren Reben aus Paso Robles tragen zur üppigen Frucht und Würze des Weins bei. Sie besitzen eine ganz persönliche Note, sind kräftig, rundherum perfekt balanciert, lang und angenehm mild. Hier wachsen unter anderem die Trauben für die Coppola Director´s Cut Weine. Sie gellten als besonderes Highlight. Im Film ist der Director´s Cut die Version des Films, die der Regisseur so am besten findet. Dies lässt sich auch auf die Weine dieser Linie übertragen. Sie sind unverfälscht und die Perfektion des Winzers in der Flasche. 

Francis Ford Coppola setzte sich gegen alle Kritiken, dass ein Regisseur nicht einfach Weine produzieren könne durch und ließ alle negativen Stimmen nach der Präsentation seiner ersten Weine verstummen. Mittlerweile sind nicht nur die schlechten Kritiken verstummt sonder auch unzählige positive Kritiken zu seinen Weinen verfasst worden. Mit dem Glauben an sich, seine Weine und seinem Willen Weine für jedermann und jeden Tag machen zu wollen, schaffte Francis Ford Coppola es bis an die Spitze der Weinmacher.

Farbe: Rotwein
Land: USA
Region / Gebiet: Californien
Rebsorte: Cabernet Sauvignon
Ausbau: Barrique
Abfüller: Francis Ford Coppola Winery
Geschmack: trocken
Alkohol: 13,5 %
Restzucker: 4,3 g/l
Säure: 5,7 g/l
Trinktemperatur: 17 °C
Verschlussart: Naturkork
Passt zu: gebratenem oder gegrilltem Fleisch
Geeignet für: Dinner
Inhalt: 0,75 l
Zusätze: enthält Sulfite
Weiterführende Links zu "Coppola Rosso & Bianco Cabernet Sauvignon 2018"
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Francis Ford Coppola Winery

Der bekannte Regisseur Francis Ford Coppola ist nicht nur für Filmklassiker wie der Pate berühmt sonder auch einer der besten Weinproduzenten der USA. 1979 kaufte Coopola einen Teil der ehemals weltberühmten Inglenook Estate im Napa Valley in Californien. Dort begann er die Weine der Francis Ford Coppola Winery zu produzieren. Mit viel Leidenschaft und der Überzeugung Filme und Weine zu machen sei eine sehr ähnliche Kunst ist das Weingut Heute sowohl eine Oase für Filmliebhaber als auch für Weinkenner.

Im Napa Valley im Us-Bundesstaat Kalifornien wachsen die Reben auf alten unbewässerten Weinbergen. Die Trauben dieser Weinberge verleihen dem Wein seine feste Struktur. Unteranderem wachsen dort Shiraz und Zinfandel, in Europa besser bekannt als Primitivo . Mittlerweile ist dies zu klein geworden, so dass er dort nur noch seine Flaggschiffweine produziert. Um sein Sortiment vergrößern zu können und neue Weine zu machen erwarb Coppola 2007 das ehemalige Château Sovereign im Sonoma Valley. Die jüngeren Reben aus Paso Robles tragen zur üppigen Frucht und Würze des Weins bei. Sie besitzen eine ganz persönliche Note, sind kräftig, rundherum perfekt balanciert, lang und angenehm mild. Hier wachsen unter anderem die Trauben für die Coppola Director´s Cut Weine. Sie gellten als besonderes Highlight. Im Film ist der Director´s Cut die Version des Films, die der Regisseur so am besten findet. Dies lässt sich auch auf die Weine dieser Linie übertragen. Sie sind unverfälscht und die Perfektion des Winzers in der Flasche.  

Francis Ford Coppola setzte sich gegen alle Kritiken, dass ein Regisseur nicht einfach Weine produzieren könne durch und ließ alle negativen Stimmen nach der Präsentation seiner ersten Weine verstummen. Mittlerweile sind nicht nur die schlechten Kritiken verstummt sonder auch unzählige positive Kritiken zu seinen Weinen verfasst worden. Mit dem Glauben an sich, seine Weine und seinem Willen Weine für jedermann und jeden Tag machen zu wollen, schaffte Francis Ford Coppola es bis an die Spitze der Weinmacher.

Erzeuger/ Abfüller/ Inverkehrbringer: 300 Via Archimedes, Geyserville, CA 95441, Vereinigte Staaten

 

Zuletzt angesehen