2% Warenkorbrabatt auf alle Weine - nur für kurze Zeit!
persönliche Beratung: 05232 9791170 (Mo-Fr)
info@fwineco.com
kostenlose Lieferung ab 85€ oder 18 Flaschen

Le Monde Friulano Friuli Grave 2016

9,95 € * 10,45 € * (4,78% gespart)
Inhalt: 0.75 Liter (13,27 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2 - 5 Werktage

2% Warenkorbrabatt auf alle Weine - nur für kurze Zeit!
Flasche
  • SWH10948
Der weiße Klassiker des Friaul. Fein, delikat mit vielfältigen fruchtigen und blumigen Tönen, am... mehr
Produktinformationen "Le Monde Friulano Friuli Grave 2016"

Der weiße Klassiker des Friaul. Fein, delikat mit vielfältigen fruchtigen und blumigen Tönen, am Gaumen erfreulich frisch mit guter Substanz und einem aromatischen, von Mandelnoten geprägten Nachklang.

Farbe: Weisswein
Land: Italien
Region / Gebiet: Friaul
Rebsorte: Tocai Friulano
Abfüller: Le Monde
Geschmack: trocken
Alkohol: 13 %
Restzucker: 7,7 g/l
Säure: 6,2 g/l
Trinktemperatur: 11 °C
Verschlussart: Kork
Passt zu: Fischgerichten & Meeresfrüchten
Qualitätsstufe: DOC
Geeignet für: Dinner
Inhalt: 0,75 l
Zusätze: enthält Sulfite
Weiterführende Links zu "Le Monde Friulano Friuli Grave 2016"
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Le Monde

Le Monde, das ist eine kleine Ortschaft zwischen den Ufern der Flüsse Livenza und Meduna, an der Grenze der Provinzen Treviso und Pordenone. Die Gegend zählt zum Anbaugebiet Friuli Grave, das nach kieshaltigen Schwemmlandböden benannt ist – die hier allerdings gar nicht auftreten. Vielmehr herrschen kalkhaltige Tonböden vor, und es ist nicht übertrieben, diesen Teil des D.O.C.-Gebietes als »Cru« zu bezeichnen. Und genau in diesem Bereich liegen die Rebanlagen von Vigneti Le Monde, einem Weingut, dessen Geschichte bis anno 1700 zurückreicht. Seit 2008 gehört es dem jungen und passionierten Alex Maccan, der daraus in wenigen Jahren einen Vorzeigebetrieb formte. Obendrein gelang es ihm, Matteo Bernabei mit ins Boot zu holen, ein Sohn von Franco Bernabei, einem der anerkanntesten Oenologen ganz Italiens.

Das Friaul hat sich ein großes Renommee für Weiß- und Rotweine erarbeitet. Feinen Schaumwein hingegen verbindet man weniger mit Italiens nordöstlichster Region. Das ändert sich gerade, treten doch immer mehr Weingüter mit prickelnden Weinen auf den Plan, die mit den Platzhirschen im benachbarten Venetien locker mithalten können. Einer der Pioniere hierbei ist Vigneti Le Monde im Anbaugebiet Friuli Grave. Neben einem weißen Schaumwein wird auch ein fruchtiger, sehr angenehmer Rosé erzeugt, der besonders im Frühjahr und Sommer seinen Charme ausspielt. Um ihm einen unkomplizierten, jugendlich-fruchtbetonten Stil zu geben, wählte man für die zweite Gärung das Charmat- Verfahren (mit längerem Hefelager) – mit dem positiven Nebeneffekt, dass der Preis moderat geblieben ist.

Zuletzt angesehen