2% Warenkorbrabatt auf alle Weine - nur für kurze Zeit!
persönliche Beratung: 05232 9791170 (Mo-Fr)
info@fwineco.com
kostenlose Lieferung ab 85€ oder 18 Flaschen

Minini Pinot Grigio 2016

5,95 € * 9,95 € * (40,2% gespart)
Inhalt: 0.75 Liter (7,93 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2 - 5 Werktage

2% Warenkorbrabatt auf alle Weine - nur für kurze Zeit!
Flasche
  • SWE11642
Mario Minini führt das großartige Erbe seines Großvaters Francesco Minini fort und erzeugt... mehr
Produktinformationen "Minini Pinot Grigio 2016"

Mario Minini führt das großartige Erbe seines Großvaters Francesco Minini fort und erzeugt Rebsortenklassiker, die die saubere klare Luft der Alpenregion Trentino eingefangen haben. Sein Aushängeschild ist der blitzblanke, fruchtig-frische und grazile Minini Pinot Grigio.

In der Farbe hellgelb mit leicht grünlichen Reflexen überzeugt er mit seinen weinigen und delikaten Aromen von Birnen und Aprikosen. Sein trockener und schlanker Körper harmoniert ideal mit leichter vegetarischer Kost und Eierspeisen, mit seiner Süffigkeit repräsentiert er genau den Grauburgunder-Typ, der sich auch herrlich spontan genießen lässt.

helle Messingfarbe, animierend weiniger Duft mit Noten von Birnen und Aprikosen, angenehm schlank und kühl mit der für Grauburgunder typischen, aromatischen Stilistik    

Farbe: Weisswein
Land: Italien
Region / Gebiet: Trentino, Südtirol
Rebsorte: Pinot Grigio
Abfüller: Francesco Minini
Geschmack: trocken
Alkohol: 12,5 %
Restzucker: 2,6 g/l
Säure: 5,8 g/l
Trinktemperatur: 11 °C
Verschlussart: Naturkork
Passt zu: Pastagerichten, Fischgerichten & Meeresfrüchten, Käse
Qualitätsstufe: DOC
Geeignet für: Besondere Anlässe, romantische Dinner
Inhalt: 0,75 l
Zusätze: enthält Sulfite
Weiterführende Links zu "Minini Pinot Grigio 2016"
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Francesco Minini

Die Geschichte der Cantine Minini ist ein Spiegelbild der Geschichte Europas in den vergangenen 90 Jahren. Gegründet wurde die Weinkellerei 1920 von Francesco Minini, der nach dem Ersten Weltkrieg in seine ländliche Heimat südlich von Brescia zurückehrte und im Weinbau die einzige Möglichkeit sah, sich überhaupt einen Lebensunterhalt zu verdienen. Seine Leidenschaft für den Wein und ein gutes Gespür fürs Weingeschäft ließen seine Weinkellerei wachsen und gedeihen, bis der Zweite Weltkrieg sämtliche Anstrengungen wieder zunichte machte und die Familie Minini annähernd mittellos zurückließ.

Beim Wiederaufbau der Weinkellerei war Francesco nicht mehr allein. Seine mittlerweile erwachsenen Söhne Franco und Battista trugen ihren Teil dazu bei, dass die Cantine Minini sich zu Beginn der 60er Jahre wieder auf der Erfolgsspur befand.

Stetiges Wachstum und das Bedürfnis der Söhne, die Qualität des Weines vom Rebstock bis in die Flasche kontrollieren zu können, brachte die Mininis dazu, ein eigenes Weingut zu kaufen, dessen Keller zu restaurieren, die Rebfläche auszubauen und das Weingut zum Herzstück einer modernen Weinkellerei zu machen. Heute konzentriert sich die dritte Generation des Familienunternehmens Minini nicht mehr allein auf den italienischen Markt.

Insbesondere ihre fruchtig-frischen, schlanken und blitzsauberen Weine aus dem Trentino fnden auch im Ausland immer mehr Freunde. Kein Wunder: Die Minini-Enkel wissen, wie man beeindruckende Qualität erzeugt, ohne mit dem Preis durch die Decke zu gehen. Überzeugen Sie sich selbst!

Zuletzt angesehen