2% Warenkorbrabatt auf alle Weine - nur für kurze Zeit!
persönliche Beratung: 05232 9791170 (Mo-Fr)
info@fwineco.com
kostenlose Lieferung ab 85€ oder 18 Flaschen

Planeta La Segreta Bianco 2018

8,95 € * 9,95 € * (10,05% gespart)
Inhalt: 0.75 Liter (11,93 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2 - 5 Werktage

2% Warenkorbrabatt auf alle Weine - nur für kurze Zeit!
Flasche
  • SW12656
In der Farbe strohgelb mit zarten grünlichen Reflexen. Im Duft ist der Segreta reich und... mehr
Produktinformationen "Planeta La Segreta Bianco 2018"

In der Farbe strohgelb mit zarten grünlichen Reflexen. Im Duft ist der Segreta reich und überschäumend. Am Gaumen finden sich Anklänge von  grünen Zitrusfrüchten, Limetten und Bergamotten, Pfirsich und weisser Melone. Dieser Bianco von Planeta ist wirklich frisch und vollmundig, mit einer feinen  Säure, die den Geschmack verlängert und ausgleicht.

Auszeichnungen des La Segreta Bianco:
Duemilavini 2016: 3 Trauben Jg. 2014
Veronelli-Guide 2016: 88 Punkte / 2 Sterne Jg. 2014
James Suckling: 90 Punkte Jg. 2014
Falstaff: 88 Punkte Jg. 2014
Ian d'Agata: 88 Punkte Jg. 2014

Über Planeta:
Planeta ist einer der großen Namen wenn es um Weine aus Sizilien geht. Mitte der 80er Jahre wagten die drei Weinliebhaber Alessio, Francesca und Santi Planeta ein großes Abenteuer und eröffneten Ihre erste Kellerei mit Rebfeldern in der Sizilianischen Provinz Agrigent. Mittlerweile werden dort von der Baglio aus über 50 Hektar Weinland betrieben. Ein weiteres Gut mit zwei Kellereien liegt im Hinterland von Menfi und wurde Ende der 90er Jahre eröffnet um sich dort ausprobieren zu können. Des Weiteren liegt in der Provinz Ragusa das Weingut Dorilli mit den ersten DOCG Reben die in den Besitz der Planeta gelangten. Hier wurde eine moderne Kellerei in das Herz eines antiken Bauernhofs gebaut. Zu guter Letzt werden noch weitere 60 Hektar und das Weingut Contrada Buonivini in Noto bewirtschaftet. So hat es Planeta über die Jahre hinweg geschafft, sich über den gesamten Weinkontinent Sizilien zu verteilen, um viele unterschiedliche Terroirs abzudecken und mit den verschiedensten einheimischen und internationalen Rebsorten wie Nero d’Avola, Syrah, Merlot, Cabernet Sauvignon oder Chardonnay arbeiten zu können. 1995 gelang es Planeta sich mit dem Chardonnay die Tür zur Weinwelt zu öffnen und die bis dahin unbekannten Weine fanden ihren Platz im Weltmarkt.

Farbe: Weisswein
Land: Italien
Region / Gebiet: Sizilien
Rebsorte: Chardonnay, Fiano, Grecanico, Viognier
Abfüller: Planeta
Geschmack: trocken
Alkohol: 13 %
Restzucker: 2,5 g/l
Säure: 6,9 g/l
Trinktemperatur: 7 °C
Passt zu: leichten Speisen, Salaten
Qualitätsstufe: DOC
Geeignet für: Dinner
Inhalt: 0,75 l
Zusätze: enthält Sulfite
Weiterführende Links zu "Planeta La Segreta Bianco 2018"
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Planeta

Planeta ist einer der großen Namen wenn es um Weine aus Sizilien geht. Mitte der 80er Jahre wagten die drei Weinliebhaber Alessio, Francesca und Santi Planeta ein großes Abenteuer und eröffneten Ihre erste Kellerei mit Rebfeldern in der Sizilianischen Provinz Agrigent. Mittlerweile werden dort von der Baglio aus über 50 Hektar Weinland betrieben. Ein weiteres Gut mit zwei Kellereien liegt im Hinterland von Menfi und wurde Ende der 90er Jahre eröffnet um sich dort ausprobieren zu können. Des Weiteren liegt in der Provinz Ragusa das Weingut Dorilli mit den ersten DOCG Reben die in den Besitz der Planeta gelangten. Hier wurde eine moderne Kellerei in das Herz eines antiken Bauernhofs gebaut. Zu guter Letzt werden noch weitere 60 Hektar und das Weingut Contrada Buonivini in Noto bewirtschaftet. So hat es Planeta über die Jahre hinweg geschafft, sich über den gesamten Weinkontinent Sizilien zu verteilen, um viele unterschiedliche Terroirs abzudecken und mit den verschiedensten einheimischen und internationalen Rebsorten wie Nero d’Avola, Syrah, Merlot, Cabernet Sauvignon oder Chardonnay arbeiten zu können. 1995 gelang es Planeta sich mit dem Chardonnay die Tür zur Weinwelt zu öffnen und die bis dahin unbekannten Weine fanden ihren Platz im Weltmarkt. 

Zuletzt angesehen