Abonniere jetzt unseren kostenlosen Newsletter und verpasse keine Aktionen und Neuigkeiten mehr.
*nur ein Gutschein pro Person, nur bei SpassWeine.de ab 50€ Warenwert einlösbar. Keine Barauszahlung möglich.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.
persönliche Beratung: 05232 9673575 (Mo-Fr)
info@fwineco.com
kostenlose Lieferung ab 85€ oder 18 Flaschen
Menü schließen
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Aimery Grande Cuvée 1531 Cremant de Limoux Blanc Aimery Grande Cuvée 1531 Cremant de Limoux Blanc
Der Aimery Grande Cuvée 1531 Cremant de Limoux Blanc ist ein außergewöhnlicher Crémant, der nach dem Jahr seiner Entdeckung benannt wurde! Das gemäßigte Mittelmeerklima, das durch die Pyrenäen und den Atlantik maßgeblich beeinfusst wird,...
Inhalt 0.75 Liter (13,93 € * / 1 Liter)
ab 10,45 € * 11,95 € *
Aimery Grande Cuvée 1531 Cremant de Limoux Rose Aimery Grande Cuvée 1531 Cremant de Limoux Rose
Glänzend lachsfarben mit brillianten Reflexen aufgrund einer kurzen Maischestandzeit. In der Nase lebhaft, frisch und elegant. Feine Noten nach Pfirsich und hellen Früchten mit subtilen Anklängen von frischer Kirsche. Der Cremant ist...
Inhalt 0.75 Liter (13,32 € * / 1 Liter)
9,99 € * 12,95 € *
Weisswein TopSeller Paket Weisswein TopSeller Paket
Unsere beliebtesten Weissweine jetzt für Sie exclusiv in einem Probierpaket I Frati: Der blumigen Duft des Lugana I Farti zeigt sich leicht, raffiniert, elegant und mit einer großen Aromenvielfalt. Im Geschmack setzten sich die hohen...
Inhalt 4.5 Liter (12,34 € * / 1 Liter)
55,55 € * 61,90 € *

Sieur d`Arques

Sieur d`Arques

Die Weinberge von Sieur d'Arques liegen am Fuße der Pyrenäen, zwischen Atlantik und Mittelmeer in der Limoux. Sieur d'Arques besitzt nur kleine Weinbergsparzellen auf Höhenstufen von 400 bis 700 Metern. Die Variation der Terroirs und die Erfahrung der Winzer finden sich in den Weinen wieder. Besonders die langjährige Erfahrung mit der Herstellung von Schaumweinen beschert einen der feinsten Cremants Frankreichs.

Die Geschichte der Languedoc Weinberge reicht bis in das fünfte Jahrhundert vor Christus zurück, als die Griechen den Weinstock und seine Anbauverfahren eingeführt haben. Der erste Schaumwein der Welt wurde 1531 von den Benediktinermönchen in einer Nachbarstadt von Limoux produziert. 1946 wurde das Weingut Sieur d'Arques gegründet. Im Osten der Mittelmeer Einfluss, und im Westen, das gemäßigte Klima aufgrund des Ozeans garantieren eine optimale Sonneneinstrahlung und Niederschlagsmenge über das Jahr verteilt. Hinzu kommt eine perfekte Kombination aus hauptsächlich Lehm und Kalkboden. Hier am Fuße der Pyrenäen findet sich ein Land voller Versprechen für Weinschöpfer, das Beste aus dieser Vielfalt in die Flasche bringen zu können.

Grande Cuvée 1531 Aimery Cremant de Limoux

Nach dem Jahr der Entdeckung des Schaumweins wurde der Grande Cuvée 1531 Aimery Cremant de Limoux von Sieur d'Arques benannt. Erst ein Jahrhundert später verfeinerte Dom Pérgnon das Verfahren zur Herstellung von Schaumwein und machte den Champagner bekannt. Im Anbau der Trauben, der Herstellung und der Lagerung auf der Hefe unterscheidet sich der Grande Cuvée 1531 kaum von den edlem Schaumweinen aus der Champagne.

Der Grande Cuvée 1531 Cremant braucht sich keines Falls hinter den großen Champagner Frankreichs verstecken! Feine Noten von grünem Apfel und Honig werden von einem Hauch weisser Blüten mit viel Frische finessenreich ergänzt. Der Gaumen wird von einer angenehmen Säure, feinen Fruchtaromen von Apfel und Birne und einer perfekten Perlage verwöhnt. Abgerundet wird der Genuss von einer schönen Länge und hervorragenden Noten von Honig im Nachhall.

Der Grande Cuvée 1531 Aimery Cremant der Limoux ist einer besten Schaumweine Frankreichs!

Wie der erste Cremant entstand

Im Jahre 1531 entdeckten die Mönche der Abtei von St. Hilaire aus Zufall die Sektherstellung. In der Nähe des Ortes Limoux lagerten die Mönche teils vergorenen Traubenmost in Fässern, als die Tage im Frühjahr wärmer wurden, begannen die inaktiven Hefestämme den restlichen Zucker in Alkohol zu verarbeiten. Unter dem Druck und der entstanden Kohlensäure war der erste prickelnde Schaumwein produziert. Die Freude an dem prickelnden Getränk begeisterte nicht nur die Mönche sondern hält bis Heute an.

Zuletzt angesehen