2% Warenkorbrabatt auf alle Weine - nur für kurze Zeit!
persönliche Beratung: 05232 9791170 (Mo-Fr)
info@fwineco.com
kostenlose Lieferung ab 85€ oder 18 Flaschen

St. Antony Blaufränkisch 2015

17,20 € * 38,00 € * (54,74% gespart)
Inhalt: 0.75 Liter (22,93 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2 - 5 Werktage

2% Warenkorbrabatt auf alle Weine - nur für kurze Zeit!
Flasche
  • SWH11019
Voller, tiefer Blaufränkisch, dem der Rote Schieferboden eine kühle mineralische Ader beschert.... mehr
Produktinformationen "St. Antony Blaufränkisch 2015"

Voller, tiefer Blaufränkisch, dem der Rote Schieferboden eine kühle mineralische Ader beschert. Spontan vergoren und 18 Monate in Pièce-Eichenfässern aus dem Burgund (228 Liter) ausgebaut. Würzig, dunkle Beerenfrucht, gute Frische, nachhaltig.

Farbe: Rotwein
Land: Deutschland
Region / Gebiet: Rheinhessen
Rebsorte: Blaufränkisch
Ausbau: Holzfass, 18 Monate
Abfüller: St. Antony
Geschmack: trocken
Alkohol: 13 %
Restzucker: 0,6 g/l
Säure: 5,9 g/l
Trinktemperatur: 17 °C
Verschlussart: Kork
Passt zu: gebratenem oder gegrilltem Fleisch
Geeignet für: die Grillzeit
Inhalt: 0,75 l
Zusätze: enthält Sulfite
Weiterführende Links zu "St. Antony Blaufränkisch 2015"
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
St. Antony

Die Geschichte von St. Antony geht bis anno 1758 zurück, als im Ruhrgebiet die erste Eisenhütte an geblasen und nach diesem Schutzheiligen benannt wird. Für die Produktion wurde Kalk benötigt und so erwarb der Betreiber 1912 ein äußerst kalkreiches Terrain mit umliegenden Weinbergen im Süden Niersteins am Rhein. Doch schnell erkannte man das enorme Potenzial für hochklassige Weine und begann, den Weinbau zu favorisieren. Der erste Jahrgang erschien 1920, und in der Folgezeit baute man das Lagenportfolio kontinuierlich aus. 1990 wird man sodann in den renommierten VDP aufgenommen. 2005 geht das Weingut in den Besitz der Familie Meyer über, die sich noch mehr auf die Toplagen des Roten Hangs wie Pettenthal, Ölberg, Hipping und Orbel konzentriert, um St. Antony an die Spitze Rheinhessens zu bringen. Für Furore sorgt zudem der fesselnde Blaufränkisch.

Zuletzt angesehen