2% Warenkorbrabatt auf alle Weine - nur für kurze Zeit!
persönliche Beratung: 05232 9791170 (Mo-Fr)
info@fwineco.com
kostenlose Lieferung ab 85€ oder 18 Flaschen

Tommasi Crearo della Conca d'Oro 2015

Tommasi Crearo della Conca d'Oro 2015
17,25 € * 19,95 € * (13,53% gespart)
Inhalt: 0.75 Liter (23,00 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2 - 5 Werktage

2% Warenkorbrabatt auf alle Weine - nur für kurze Zeit!
Flasche
  • SWS10682
Dichtes Rubinrot, leuchtend im Glas. Das Bouquet ist fruchtig, intensiv mit reifen dunklen... mehr
Produktinformationen "Tommasi Crearo della Conca d'Oro 2015"

Dichtes Rubinrot, leuchtend im Glas. Das Bouquet ist fruchtig, intensiv mit reifen dunklen Kirschen, Noten von Gewürzen, Marzipan und getrockneten Feigen. Am Gaumen ist der Wein saftig, frisch mit einer sehr gut integrierten Säure und feine, zartsüßlicher Fruchtfülle. Die Tannine sind geschmeidig, der Wein ist rund und sehr harmonisch. Der Nachhall hat eine angenehme, würzige Länge und geschmeidige Tanninstruktur.

Über Tommasi Viticoltori:

Das 40 Hektar große Familiengut, dessen Geschichte weit in die Vergangenheit zurückreicht, wurde lange von Dario Tommasi geführt. Seine Brüder Sergio, Ezio und Franco waren jeweils für den Anbau, Keller und Vertrieb verantwortlich. Heute wächst die nächste Generation heran. Im hochmodern eingerichteten Keller werden die Weißweine bei kontrollierter Temperatur in Edelstahl vergoren und zeitig abgefüllt, damit ihrefruchtige Frische erhalten bleibt

Farbe: Rotwein
Land: Italien
Region / Gebiet: Veneto
Rebsorte: Cabernet Franc, Corvina, Oseleta
Abfüller: Tommasi
Geschmack: trocken
Alkohol: 13.5 %
Trinktemperatur: 17 °C
Verschlussart: Naturkork
Passt zu: dunkles Fleisch, Vorspeisen, Antipasti, Pasta, Parmaschinken
Qualitätsstufe: IGT
Geeignet für: Dinner, Abend mit Freunden
Inhalt: 0,75 l
Zusätze: enthält Sulfite
Weiterführende Links zu "Tommasi Crearo della Conca d'Oro 2015"
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Tommasi

Im Herzen der Valpolicella wurde das Weingut Tommasi im Jahre 1902 von Großvater Giacomo gründet. Mittlerweile wird das Familienweingut in der vierten Generation von neun Familienmitglieder in Harmonie und gut definierten Verantwortungsbereichen geführt und ist stetig gewachsen. Heute besitzt die Tommasi Viticoltori nicht nur Lagen in der Valpolicella sondern auch in der Lombardei, Toscana und Apulien. Berühmt ist das Weingut vorallem für den Tommasi Amarone, Tommasi Lugana, Tommasi Ripasso und klassischen Tommasi Valpolicella.

Tommasi und die Tradition des Lugana

Der Familie Tommasi ist es wichtig, in jeder Region die Geschichte und Tradition zu bewahren und für Qualität und Güte zu stehen. Die einheimischen Trauben jeder Region stehen für Tommasi immer im Mittelpunkt und spielen eine wichtige Rolle. So besitzt das Weingut in Veneto Lagen mit den klassischen venetianischen Trauben wie Trebbiano, Molinara, Rondinella und Corvina und zaubert aus ihnen tolle Ripasso, Bardolino und Lugana. Der Tommasi Lugana Le Fornaci entsteht aus der klassischen Trebbiano di Lugana und hat eine Lange Geschicht in der Region Valpolicella. Der Tommasi Lugana ist ein besonders fruchtiger und anmierender Lugana mit feiner Würze und toller Mineralität.

Tommasi Valpolicella Amarone

Seit 1997 konzentriert sich Tommasi darauf die besten Lagen in der Valpolicella sein Eigen zu nennen. Heute umfasst das Anwesen des Familienweinguts Tommasi über 195 Hektar mit rund 90 Hektarn Rebfläche in den DOC Appellationen rund um Verona und 105 Hektarn Rebfläche zum Anbau von Valpolicella-Classica Weinen. Die enge Verbundenheit der Familie Tommasi zu der Region Valpolicella spiegelt sich in der großen Auswahl an Qualitätsweinen nach traditioneller Weinbereitung wieder. Dazu gehört auch die majestätische und edle Tommasi Amarone. Tommasi hat sich bereits vor Jahren auf die Produktion dieser außergewöhnlichen Tommasi Amarone Weine spezialisiert. Nicht weniger Beachtung bekommen die anderen traditionell venetianischen Weine wie der Tommasi Ripasso oder Tommasi Valpolicella Classico Superiore

Zuletzt angesehen